Monatliches Archiv des August, 2010

Bilderbuch-Urlaub am Alten Gehöft am Lormanberg

Ein Sommer wie damals …

..und wieder war es Zeit, der Stadt den Rücken zu kehren und zur Familie Schöllauf auf den Lormanberg zu reisen.
Nach mittlerweile unserem dritten Urlaub in diesem Jahr auf dem Lormanberg habe ich den Eindruck, das es immer schöner wird und wir schon als so eine Art Freunde aufgenommen werden.
Die Häuser sind schön, die Umgebung ist schön, aber die Menschen, die uns allen dort den Urlaub ermöglichen und uns liebevollst betreuen, die sind das allerschönste.
Ich gratuliere euch sehr herzlich für das, was ihr da geschaffen habt und das ihr es mit uns teilt.
Robert, Uli & Sophia

Genuss auf der Terrasse des Presshauses am Alten Gehöft

Intensive Kooperation mit Trachtenmanufaktur Hiebaum

Neu gestalteter Eingangsbereich von Trachtenmode Hiebaum in Studenzen

Hiebaum, ein Leitbetrieb des Steirischen Vulkanlandes, widmet sich seit über 50 Jahren der Schaffung von Trachten Produkten.

In der hauseigenen Produktion kommt ausschließlich handwerkliches Geschick zum Einsatz, keine automatisierten Abläufe. Es entstehen zeitgleich bis zu 500 Kleidungsstücke. Jedes Stück wird immer einzeln geprüft, nicht bloß stichprobenartig. Die Firma umfasst über 50 bestens geschulte Mitarbeiter. Es wird europaweit an 300 Kunden versand.

HIEBAUM gelang es mit der Vulkanland-Tacht regionale Identität zu vermitteln. Die Vulkanland-Tracht ist in ihrer Farbgebung impulsiv. Es sind die Farben Rot, Schwarz, Grün und Maisgelb, die die typischen Merkmale des steirischen Vulkanlandes interpretieren. Rot steht für Eruption, schwarz für erstarrte Lava, grün ist die Fruchtbarkeit der Wiesen und Felder, und Maisgelb als regionales Merkmal.

Modehaus Hiebaum Verkaufsraum

Die Verkaufsräume präsentieren sich klar, offen und übersichtlich gestaltet.

Als Vulkanland Urlaubs Gruppe freuen wir uns sehr, unsere bereits bestehende Zusammenarbeit mit Josef Schiffer, Chef von Trachtenmode Hiebaum noch weiter vertiefen zu können. So werden wir Sie auf unserer homepage in Zukunft in einem eigenen regelmäßigen Modeblog mit Neuigkeiten aus erster Hand aus der Trachtenmode Branche versorgen.

Die Betriebsphilosophie von Trachtenhiebaum auf Youtube

Vinothek im Malerwinkl

Ab sofort gibt´s beim Malerwinkl ausgesuchte steirische Feinkost aus dem Vulkanland. Wir kommen dem vielfachen Wunsch unserer Gäste nach, die regionale Köstlichkeiten aus Küche und Keller auch mitnehmen wollen.
BESUCHEN SIE UNSERE NEUE EAT+ART-VINOTHEK. GENUSS FÜR ALLE SINNE IST IHNEN IM MALERWINKL GEWISS. VORBEISCHAUEN LOHNT SICH.
Was erwartet Sie?
Erlesene Weine der Region | ausgesuchte Köstlichkeiten aus der Kulinarischen Region Vulkanland wie z.B. Zotter Schokolade, Gölles Essig & Schnaps oder Steirisches Kernöl | die besten Rohschinken der Region | Schinken & Pasteten| vom Rot-Damwild aus der Wildzucht Riegersburg | Kräuter aus dem eigenen Garten |

Peter Troißinger jun.

Einkochen kann er....Peter jun.

Die ersten Gäste in unserer Vinothek....

Die ersten Gäste in unserer Vinothek....

"Eat+Art Vinothek im Malerwinkl"

Eat+Art Vinothek im Malerwinkl

Produkte aus der eat+art Hausmanufaktur_ unsere hausgemachten Marmeladen | jetzt neu: kaltgerührter Marmelade G nuß, schmeckt am Frühstücksbrot, oder als köstliche Dessertsauce, purer Fruchtgenuss…..von Peter Troißinger jun.
Geschenksgutscheine
Kunst- und Kräutergarten
Wein- und Schinkenverkostung

Erlebnistag am Bauernhof

Jedes Jahr zur Ferienzeit organisiert der Tourismusverband Feldbach für Kinder und Jugendliche in der Kleinregion Feldbach mit ca. 50 verschiedenen Veranstaltern ein abwechslungsreiches, lehrreiches und Interessantes Freizeitprogramm.

Auch wir vom Ferienhaus haben heuer erstmals mitgemacht, und mit Kindern ab 4  Jahren einen Erlebnistag auf unserem Bauernhof verbracht.

Die Nachfrage war sehr groß. Von ca.100 Kindern die sich anmelden wollten konnten wir nur die ersten 20 Kinder annehmen.

Die Kinder kamen alle pünktlich um 8 Uhr zu uns. Nach einer kurzen Vorstellungsrund und Erklärung des Tagesablaufes teilten wir die Kinder in 3 Gruppen.

Eine Gruppe bastelte mit Marina eine Heupuppe.

Martin übernahm eine Gruppe und zeigte Ihnen unseren Stall. Das Interesse war sehr groß er beantwortete viele Fragen und zeigte wie man mit Tieren umgeht,  erklärte aber  auch die Arbeit mit den Tieren.  Jedes Kind das sich traute durfte  Jimmy unser Pony einmal bürsten und bei einem Spaziergang sich darauf setzen und reiten.

Die 3. Gruppe war bei mir und ich machte mit Ihnen viele Geschicklichkeitsspiele wie sie anno dazumal gespielt wurden wie z.B. Sackhüpfen, Stelzen gehen Dosenwerfen…

Zwischen dem wechseln der Gruppen gab es Obst und selbstgemachte Säfte.

Bei einem Lagerfeuer wurden zu Mittag Würstel und Kartoffel gegrillt und jedes Kind durfte sein eigenes Brot über dem Feuer backen. (Steckerlbrot)

Alls kleine Überraschung teilten wir noch Urlaub am Bauernhof Anstecker aus. Und nach einem gemeinsamen Gruppenfoto übergaben wir die Kinder wieder wohlbehalten den Eltern.

Kultur im Vulkanland

Vokal.Total
In unserem persönlichen Veranstaltungskalender kommt der Kultur ein besonders hoher Stellenwert zu. Im Sommer lassen wir uns Abende bei netter Musik unterm vulkanländischen Sternenhimmel immer wieder gerne gefallen. In den letzten Tagen und Wochen waren wir regelmäßig auf tollen Konzerten und Festlichkeiten und haben dabei die Zeit so richtig genossen. Unsere Sinne danken!
Arkadenhof im Schloss Kornberg
Unser persönliches Highlight in diesem Jahr bildete die Veranstaltung “Vokal.Total“. Im Rahmen des in Graz alljährlich stattfindenten a-capella-Wettbewerbs werden auch Konzerte außerhalb der Stadt ausgerichtet. Am 28. Juli gastierten die beiden Gruppen Sei Ottavi aus Italien und get Souled aus Deutschland in der Sandgrube in Auersbach. 2 Tage später waren wir in St. Stefan im Rosental bei High Five aus Deutschland und Jazzation aus Ungarn.
Sei Ottavi
Wenige Tage später haben wir im Steinbruch Jörgen einen wunderbaren Abend unter freiem Himmel verbracht. Bei “Steirisch-Irisch-Keltisch” gab es irische Musik und steirische Köstlichkeiten für die Sinne – eine geschmackvolle Kombination die ihresgleichen sucht. Die Eröffnung der neuen eat+art Vinothek beim Malerwinkl am vergangenen Mittwoch war das bisher letzte von vielen besuchten Kulturevents. Das wird aber nicht lange so bleiben, denn der Sommer hat noch viel zu bieten.
Steirisch-Irisch-Keltisch
Unsere aktuellen Tipps:
Freitag, 13.08.2010 Auf nach Feldbach. Erst im Lava Inn und anschließend im Pfeiler’s Live-Musik vom Feinsten
Freitag, 20.08.2010 Schlosskonzert “Musik und Genuss” in Kornberg
Sonntag, 22.08.2010 “b-dur” Begegnungskonzert auf Schloss Kornberg
Sonntag, 05.09.2010 Stradener Straßenspektakel
Mittwoch, 08.09.2010 – Sonntag, 12.09.2010 Most + Jazz in Fehring