Internationaler Tag des Jazz 2018

Die Frühlingsblüte im Steirischen Vulkanland kann am 1. langen Wochenende zum 1. Mai genossen werden. Eine Einkaufs-Schmöcker-Tour durch Feldbach mit idyllischer Atmosphäre in der Altstadtgasse, der direkten Verbindung zwischen Hauptplatz und dem Veranstaltungszentrum mit Tiefgarage (keine Parkgebühr). Als Abendprogramm für den Montag empfehlen wir eine Tischreservierung zum Abendessen im Hotel-Restaurant Pfeilers und anschließend im Zentrum Feldbach ein Jazz-Konzert. Karlheinz Miklin Sextett.
Im April 1978 gab es das erste Konzert des Karlheinz Miklin Trios, eine der  sehr seltenen Gruppen ohne Harmonieinstrument zu jener Zeit. In wenigen Jahren spielte sich die Formation nach oben, Festivals wie Belgrad, Wiesen, Saalfelden waren wichtige Karriereschritte. Bald folgten Konzerte und Aufnahmen in vielen europäischen Staaten. Tourneen in den USA, Südamerika, Afrika wie auch Indien brachten internationale
Reputation. Für die Jubiläumskonzerte gibt es Verstärkung, mit dabei sind drei Musiker, die sich bereits in sehr jungen Jahren einen Namen machen konnten. Gerhard Ornig, Daniel Holzleitner und Anil Bilgen sind sowohl als Mitglieder von Gruppen renommierter Kollegen und Big Bands wie auch als Bandleader und Komponisten zu wichtigen Proponenten unserer Szene geworden.
Karlheinz Miklin, sax, flute / Ewald Oberleitner, bass / Karlheinz Miklin jr., drums / Gerhard Ornig, tp, flh / Daniel Holzleitner, trombone / Anil Bilgen, piano
Karten: e-Lugitsch, Gniebing, Kultur- und Tourismusbüro Feldbach,
ÖT und in allen Raiffeisenbanken   Preis: VVK € 19,- / AK € 22,-
kostenfreier Postversand kunstduenger@gmx.at oder Tel.: 0664/3839999