Der Steirische Ölkürbis

Im Herbst gibt es viel zu tun. Die Weinlese haben wir schon hinter uns und auch die Kürbisernte ist getan. Wer kennt es nicht, dass steirische Kürbiskernöl?! Das grüne Gold der Steiermark. Einzigartig und naturbelassen mit einem zauberhaften Geschmack.  Die herrliche, dunkelgrüne Farbe mit rötlichen Reflexen, die angenehmen Röstaromen und der wunderbare, nussige Geschmack zeichnen diese Spezialität aus. Nicht weg zu denken aus unserer heimischen Küche. Sehr beliebt muss es auf jeden Salat. Auch für einen guten Topfen-Kürbisaufstrich, den man bei uns am Frühstückstisch findet, oder als i-Tüpfelchen über eine Kürbiscreme-Suppe… In früheren Zeiten wurde der Kürbis natürlich händisch geputzt und um diese alte Tradition casino pa natet nicht vergessen zu lassen, passiert das auch heute noch bei uns am Hof. Den Kindern macht es Spaß und sie lernen woraus das geliebte Kürbiskernöl gemacht wird.

Der Steirische Ölkürbis
Der Steirische Ölkürbis
Herstzeit ist Kürbiszeit
Frische Steirische Kürbiskerne
Frische Steirische Kürbiskerne