Kochbox von Peter Troißinger jun.

Chioggia Rübe und Gold Rübe
Chioggia Rübe und Gold Rübe
Kaum vom Kochwettbewerb in Berlin heimgekommen vom 81. GRAND CHAPITRE D ALLEMAGNE 2012 und schon in den Garten um für die Kochbox vorzubereiten.
Die Organisation für den Wettbewerb war wunderbar, ein Erlebnis dabei zu sein. Diesemal reichte es gerade nicht für einen Stockerlplatz. Aber es ist schön zu wissen, man ganz vorne dabei ist, am Puls der Zeit. Hätt ich die Linie wie bei der Kochbox gewählt, wärs warscheinlich anders ausgegangen. Wird ja nicht der letzte Wettbewerb sein, so Peter Troißinger jun.
Gold- & Chioggia-Rüben online casino eine alte Sorte aus der Arche Noah, vom Geschmack eine Wucht sind sehr vielseitig einsetzbar. „Rote Rübe“ kann man diese Rübe nicht nennen, denn gekocht ist sie eher weiß. Roh hat sie hübsche weiße und rote Ringe. Trotz der Farbe schmecktdie Rübe ziemlich deutlich nach roter Rübe, ist süßer und bitterer und weniger erdig. Die Kleinen Küchengeheimnisse für die Zuberreitung erfahren sie bei den Rezepturen in der Kochbox.

Steirereck „at home“ so eine Beschreibung auf Esskultur( kulinarischen Notizen) zur Kochbox. Probieren geht über Studieren…….