Vulkanlandurlaub

Verfasserarchiv des 'Admin_Malerwinkl'

“Sojasauce” auf gut Steirisch

Österreichs erste fermentierte Würzsauce kommt aus dem steirischen Vulkanland und ganz ohne Soja aus.

Japanische Ramen, chinesisches rotgekochtes Fleisch oder thailändisches Pad Thai – wenn ein Gericht dem herzhaften fünften Geschmack, Umami, alle Ehre macht, hat meist eine vergorene Sauce ihre Würze im Spiel. In der asiatischen Küche sind Fisch- und Sojasaucen seit jeher nicht nur das Salz in der Suppe, sondern auch in Salaten, Fisch-, Fleisch- und Reisgerichten. Sushi ohne Sojasauce? Nicht auszudenken! So vielfältig wie ihre Verwendungsmöglichkeiten, so groß ist allerdings auch die Bandbreite an Varianten und Qualitäten. „Das richtig gute Zeug aus Japan bekommen wir in Europa nicht“, weiß Peter Troißinger, der nach Obauer und dem Steirereck ein Jahr als Küchenchef in Shanghai Station gemacht hat und zurzeit an der Seite seines Vaters im Familienbetrieb Malerwinkl im steirischen Hatzendorf werkt. Auf der Suche nach einer heimischen Alternative zur importierten Industriesojawürze tauschte sich der Geschmackstüftler mit den Landwirten aus seiner Region aus und stieß schließlich auf die heimische Wolfsbohne. Der Grundstein für die steirische Würzsauce aus dem Vulkanland war gelegt.
Wie wird aus Lupinen und Weizen steirisches Umami?
Wie die klassische
Qualität erhältlich sein. Ob sich der Presskuchen, das Nebenprodukt der Saucenherstellung, als Tierfutter eignet, lässt Troißinger zur Zeit analysieren – bei einem positiven Ergebnis wäre der geschlossene Kreislauf komplett.
n Sojasaucen enthält auch die Steirische Malerwinkl Basis Würzsauce einen Teil Weizen. Vom Anbau über die Veredelung bis zur Abfüllung erfolgt jeder Schritt im Vulkanland. Die Lupinen werden zunächst gedämpft und mit Weizenmalz gemischt. Die Reifung erfolgt mithilfe einer Aspergillus-Pilzkultur. Anschließend wird die Mischung mit Salzlake versetzt vergoren, nach 6 Monaten Fermentation die Maische abgepresst und die Sauce in kleinen Holzfässern gereift. Während dem komplexen Prozess spalten sich die Inhaltsstoffe in Aminosäuren wie natürliches Glutamat auf, das Aromen verstärkt und für einen vollen Geschmack sorgt.
Eine Idee, die am Feld und in der Küche Früchte trägt
Lupinen eignen sich nicht nur ideal zum Brauen einer Würzbasis nach fernöstlichem Vorbild, sie sind für die Landwirtschaft mindestens so wertvoll wie in der Küche. Als Zwischenfrüchte angebaut verbessern Leguminosen die Bodengesundheit, indem sie Stickstoff aus der Luft binden und den Boden damit anreichern. In der Veredelung der Lupinen, die bis dato nur als hochwertiges Tierfutter dienten, sieht Peter Troißinger einen doppelten Mehrwert für die Landwirte: zum einen fruchtbare Böden und zum anderen eine bessere Entlohnung durch den Verkauf der Feldfrüchte. Für die erste 1.000 Liter-Edition 2016 bezog er die Ernte zweier Landwirte von ca. zwei Hektar. Seit 2017 bauen vier Bio-Vertragsbauern für ihn Lupinen auf rund sieben Hektar an. Ab Ende 2017 wird seine Würzsauce in Bio-

Erhältlich ist die Malerwinkl Basis Würzsauce 2016 in der 200 ml Flasche zum Preis von € 9,90,- (exkl. Versand) im Online-Shop und natürlich in der Malerwinkl EAT + ART Vinothek in Hatzendorf 152, 8361 Fehring. www.malerwinkl.com

Malerwinkl Ferienwohnungen

Herzlich Willkommen

Es ist soweit! Drei, helle, freundliche, Ferienwohnungen warten darauf von Euch bewohnt zu werden!

Lavendl Ferienwohnung

Und ja, natürlich sind Sie im MALERWINKL – Style!
Peter Troißingers Kunstwerke  machen die Galerie-Wohnungen zu Unikaten…

Die Ferienwohnungen befinden sich am Ortsrand von Hatzendorf. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie das Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten und einem Spielplatz wo sich die Kinder austoben können.  Ein kleiner Spaziergang zum Malerwinkl Restaurant+Kunsthotel 5 min entfernt. Köstich Essen, trinken und Kunst genießen…..  Frühstück ist fertig, wenn gewünscht. Oder möchten sie lieber einen frischen Korb mit frischen Gemüse aus unserem Malerwinkl Garten, damit sie in der Ferienwohnung Küche ihre Lieben verwöhnen können.

Jede Ferienwohnung 40-60²m verfügt über eine voll ausgestattete Küche und einen sonnigen Balkon.

  • mit voll ausgestatteter Küche, Parkettboden
  • Wohnzimmer mit Schlafsofa
  • Schlafzimmer mit Doppelbett (Bettwäsche)
  • Badezimmer mit Dusche, WC (Handtücher)
  • Balkon
  • LCD Flat TV

Infos & Anfrage auf www.ferienwohunung–riegersburg.at

Nutzen Sie unsere Ferienwohnungen als Ausgangspunkt für ihre kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise in der Genussregion Riegersburg.


Wir freuen uns,

GeheimTipp: Kunst Panorama Weg in Hatzendorf

Ausgehöhlt von Matzer Hans

Ausgehöhlt von Matzer Hans

Ein Rundweg der vor oder nach dem Restaurantbesuch im Malerwinkl zu empfehlen ist.

Gestartet wird direkt beim Wirtshaus, selbt ein Kunstwerk, mit vielen Bildern und Skulpturen.
Eat + Art ist das Motto, alles dreht sich um Kulinarik + Kunst. Derzeit wird gerade an den 50 besten Köchen der Welt gearbeitet, 40 Portraits sind fertig, einige kann man schon im Malerwinkl besichtigen. Chef Peter Troißinger Gastronom, Koch und Künstler  verwirklicht seine Träume und Visionen, man kann schon gespannt sein, was als nächstes kommt!

In der Küche wird regionales und saisonales mit viel Liebe auf die Teller gezaubert.

Auch Woodi das individuelle Holzbrett, ist hier zu Hause. Peter jun. einer besten Köche der Region, Junjorchef enwickelte das innovative unverwüstliche Holz-und Präsentierbrett.

Der Kunst-Panorama-Weg in Hatzendorf, der vom EAT+ ART-Verein gestaltet wurde, läd zum Kunstspaziergang ein. Kunst im ländlichen Raum, wo die Landschaft an sich schon ein Kunstwerk ist. Hier fügen sich Sachen zum Lachen, wie die tanzenden Hühner oder der Kunst-Hochsitz mit Joystick perfekt in die Natur ein. Der Blick durch die Blume am Bergkamm mit Sicht auf die Riegersburg oder der Schöckl (der Hausberg von Graz). Der Schreiter am Wegesrand, viele  Arbeiten die zum Nachdenken anregen, wie das Bauerndenkmal oder das Kreuz als Lichtzeichen das weit sichtbar ist. Direkt im Dorf der Agricola Brunnen, eine schöne Bronze Skulptur von Peter Troißinger, zu den Hexenprozessen in Riegersburg.  Noch ein Tipp:  Geocaching Kunst Panoramaweg

Geisha am Bahnhof Hatzendorf

Geisha am Bahnhof Hatzendorf

Essig & Öl Regenfest in Hatzendorf

Alle 2 Jahre gibt es in Hatzendorf, nahe der Riegersburg, ein wunderschönes Fest an Bio Bauernhof Krenn im Hopfengraben.
Bilder auf Obstbäumen, viele Kunsthandwerker und Künstler, Musik, köstliches Essen…

Das heurige Motto des Eat+Art Festes lautet:
“Regen ist Segen.Deshalb werden die schönsten Regenschirme bez. (bei Sonnenschein) Sonnenschirme gesucht!
Die schönsten Schirme werden prämiert.. Ihr werdet staunen, was es alles an Schirmen gibt…..

Unsere Häckelrunde aus dem Muggental hat diese tollen Schirme extra für unser Fest gehäkelt!

Schirme-Häckelrunde Muggental

Heimatmuseum Tabor in Feldbach

Tabor Feldbach – das kleine Universalmuseum

Das Heimatmuseum Tabor ist als kleines Universalmuseum seit Mitte des 20. Jahrhunderts in der Bezirkshauptstadt Feldbach in der historischen Wehranlage untergebracht. Der Auftrag, dem die Museumsleitung nachgeht ist sehr umfangreich. „Sammeln, bewahren, forschen, präsentieren und vermitteln von Materiellem und Immateriellem zur Südoststeiermark“. Und so lässt sich auch erklären, wie es dieses „kleine“ Universalmuseum geschafft hat, Sammlungen zu unzähligen Themen, wie z.B. Feuerwehr, Geologie, Raab, Altes Handwerk, Schneiderei, Zeitgeschichte und vieles mehr zusammenzutragen. Die aktuelle Ausstellung befasst sich mit den „Aliens an der Raab – Einwanderer und Rückkehrer im südoststeirischen Tierreich“. Aktuelle Sonderausstellung noch bis 26. Oktober 2015

Feldbach_TaborFeldbacher Taborfest
Sonntag, 13.09.2015 11:00 – 18:00 Uhr,  Taborplatz 1, 8330 Feldbach

Programm:

  • Musik, Handwerksvorführung,
  • Steirische Schmankerln,
  • Museumspädagogik für Kinder,
  • Führung durch die Ausstellung,
  • Kutschenfahrt usw.

Eintritt frei, findet bei jeder Witterung statt.

zum Gewinnspiel mit Taboranlage auf www.vulkanlandurlaub.at

Kulinarische Erlebnisse mit Reinhard Grundner im Malerwinkl

Reihard Grundner zu Gast im Malerwinkl!

Werfen Sie einen Blick im die online casino Küche des Malerwinks

RWild im Malerwinkl

Begeisterte Lehrlinge

Es ist schön, wenn junge Menschen mit Begeisterung ihren Beruf ausüben. So wie unsere Patrizia Pracher in der Küche im MALERWINKL. Mitmachen bei der Staatsmeisterschaft der Lehrlinge, und dann noch einen Stockerlplatz erreichen. Ein viergängiges Menü für 6 Personen. Ein Warenkorb der unter strenger Aufsicht, gezogen wurde, sollte für alle die gleichen Chancen bringen. . Knapp an den Sieg vorbei, eine tolle Silbermedaillie. Wir freuen uns für Dich..

Malerwinkl Chef mit Patriza Pracher
In Altmünster, Oberösterreich  konnten die Lehrlinge in den Tourismusberufen mit der weiß grünen Delegation ihr Können unter Beweiß stellen. Zusätzlich Bronze für das geamte Team der Steiermark.

Saibling mit Dionsenf Frühlingszwiebel

Saibling mit Dionsenf Frühlingszwiebel

Tofenknödel mit Erdbeereis und Apfelcreme

Bärlauch natürlich gsund & gut

Endlich wieder dieser Geschmack und dieser Duft. Bärlauch ist ein kleines Aromawunder, im Frühling von unseren Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Ein heimisches Gewächs aus Großmutters Küche, das erste Frühlingsgrün, mit wohlschemeckenden  Knoblauchgeschmack. Das Bärlauchpesto, oder als Brotaufstrich zum Frühstück, Bärlauchsuppe , Bärlauchnudeln… unseren creativen Köchen gehen die Ideen nie aus… und dann genießen, weil wir wissen, das die Zeit bald wieder vorbei ist. Peter Troißinger vom Wirtshaus Malerwinkl hat für Sie einen Rezepttipp: und zwar eine leckere Bärlauchsuppe. Zum Rezept

Bärlauch gibst im Malerwinkl ab März....

Bärlauch fördert die Verdauung,  senkt den Blutdruck und kann somit sogar Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen, verhindert auch Arteriosklerose. Welch ein Glück, gsund und geschmacklich ein Erlebnis.

Alle Teile des Bärlauchs sind für den Verzehr geeignet,  damit der Bärlauch sein Aroma nicht verliert, sollte er nie zu lange gekocht oder gar gebraten werden, sondern am besten noch roh oder nur sehr kurz mitgegart verzehrt werden.

Ich freue mich schon, unseren Bärlauch in den Murauen, selbst zu plücken und das erste Bärlauchgericht zu genießen.

Weihnachtsgeschenke mit Mehrwert!

Es ist gar nicht so einfach, Geschenke mit Mehrwert zu erwerben. Viel zu anziehend sind die kleinen Dekoartikel, außerdem kosten sie eh fast nix,
wenn es uns nicht gefällt werfen wirs halt weg. Ich erwische mich auch selbst dabei, aber wenn wir das zusammen zählen,  was wir dafür ausgeben, könnten wir uns wirklich Dinge kaufen, die einen Mehrwert für uns und den Produzenten hätten.

WOODI ist so ein Geschenk mit Mehrwert! WOODI wurde mit Köpfchen von Peter jun. designt,  2012 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. WOODI wird im steirischen Vulkanland aus  heimischem Holz produziert.

WOODI besteht aus 2 Teilen, einmal die schöne mit handgeschliffenen Holzplatte und die Einlagplatte, die für den Geschirrspüler geeignet ist.

V

Im Sortiment: Exklusive handgemachte Servierplatten, individuelle Zusatzelemente, Holzteller und Eierbecher. Schauen Sie einfach bei uns im Wirtshaus Malerwinkl vorbei, wir beraten sie gerne.

Oder bestellen sie im Online Shop

Woodi das Designholzbrett im Malerwinkl

Unsere Woodi waren untewegs… bei der Weltmeisterschaft in Luxenburg …Woodi

Kochbox – Mit guten Produkten hat man weniger Arbeit und mehr Genuss

Peter Troißinger jun. ein Visionär seiner Art.

Seit Beginn mit dabei, die hochwertigen Produkte für Porcella Saucen und Fonds zu verarbeiten. Wer macht heute noch Reduktionen und Grundsaucen, meist aus dem “Packerl”, Wasser dazu und fertig. So ist unsere Zeit, schnell muß alles gehen, aber auf Kosten der Gesundheit. Hat sich schon mal wer gefragt, wo die ganzen Allergien herkommen? Die industriell gefertigten Produkte die meist totgekocht sind. Es darf ja nichts passiern, zu 100% abgetötet, alles was nur einigermaßen wertvoll wäre. Ist ja eigentlich logisch, das wir anfälliger für Allergien werden. Alles zielt darauf ab, abhängig von Konzeren zu werden, ein Kreislauf der für die Konzerne gut ist, aber nicht für die Menschen.

Porcella Foto-Apolt_

Die “Qualität” in Österrreich ist Top, Peter Troißinger war 1 Jahr Chef de Cuisine in Schanghai, dort sind die Saucen rezepiert worden, und natürlich auch gekocht worden. Beim Heimaturlaub, wurden die Rezepte auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis war umwerfend. Weniger Arbeit und mehr Genuss mit guten Produkten als Ergebnis, den Bio Produkten von Porcella gemacht, unglaublich welch geschmacklicher Unterschied.
1 Rezept und 2 völlig unterschiedliche Ergebnisse. Mittlerweile wieder in der Heimat stationiert, genießt er unsere Produktfielfalt.

Die neue Kochbox ist da … “Guten Apetitt”        Eine Box macht Mut zum Genuss

Peter Troissinger Roman Schober Biofleischhauer