Unsere Grundsätze


Wir sind täglich stolz auf unseren Betrieb und erzählen freudig darüber. Wir erzählen unseren Jugendlichen positive Erlebnisse und holen ihre Meinung ein, Wertschätzung gegenüber der Jugend, sie sind unsere Zukunftsträger. In unseren Betrieben stecken unsere Lebensträume, mit viel Liebe zum Detail haben wir sie geschaffen.

Vulkanlandfrühstück – am Frühstückstisch präsentieren wir die Frische und Vielfalt der Region, auch dass bei uns noch keine Orangen wachsen. Nur Region kommt auf den Tisch, auch ist sichtbar, wo diese Produkte zu erwerben sind – Transparenz gibt Vertrauen seitens des Gastes und fördert Arbeitsplätze in unserer Region. Wir kooperieren bewusst mit regionalen Produzenten, dann pflegen sie auch in Zukunft unsere Landschaft.

Wir erwandern die Wege im Vulkanland und kehren bei den Manufakturen zu, wir besuchen Ausflugsziele in der Region, nehmen auch Prospekte mit und erzählen den Gästen davon. Gäste werden am Weg abgeholt oder zum Einstieg gebracht, wir haben auf Visitenkarten Taxinummern für die Gäste parat – dies stärkt das Vertrauen in den Betrieb. Wir informieren uns zu regionalen Themen, wie Vulkanismus und Geologie, dadurch kennen wir unsere Gegend und können es den Gästen erzählen.

Wir freuen uns über jede Nächtigung, auch wenn der Gast nur eine Nacht bleibt und zufrieden ist, ist er ein gutes Werbemedium – wir hoffen auf eine persönliche Weiterempfehlung. Anfragen, die wir nicht für unseren Betrieb verwenden können vermitteln wir an unsere Partnerbetriebe.

Wir sind Markenlizenznehmer und verfügen somit über professionelles Bild- und Textmaterial, welches wir auch für unsere gemeinsamen Werbeauftritte immer schnell parat haben, somit können wir bei Paketangebotsanfragen der Presse sofort reagieren. Wir treten nach außen als aktive Gruppe auf, jeder ist bemüht regelmäßig mitzuarbeiten und seine Ideen und Kenntnisse einzubringen. Durch die Vielseitigkeit der Gruppe arbeiten wir kreativ, gemeinsam sind wir stärker!

Bei Investitionen überlegen wir uns gut, bei wem wir einkaufen, regionalen Handwerkern und Nahversorgern geben wir den Vorzug, auch wenn es einfacher ist, ALLES vom Großmarkt mitzunehmen, womit wir die benötigte Struktur für unsere Gäste selber zerstören würden.

Wir beleben unseren Garten durch naturnahe Gestaltung mit heimischen Pflanzen, auch schaffen wir Rastplätze mit heimischen Materialien – Steinsitze, Holzliegen, selbst gefertigte Bänke, jedoch keine Plastiksessel und Plastiktischtücher. Bei der Dekoration pflegen wir den Jahreslauf mit seinen regionalen Bräuchen.

Biomasse ist die Grundlage für die Energieerzeugung in unseren Anlagen, sie unterstützt einen gepflegten Lebensraum – Nahversorgung durch Landwirte und SONNE. Ebenso setzen wir entsprechende Reinigungsmittel ein und achten auf möglichst geringe Verpackung.

Unsere Gäste spüren die Echtheit und danken es mit einem weiteren Besuch, einem entsprechenden Eintrag in das Gästebuch oder einer Empfehlung an Freunde.

Wir sind im Internet präsent, online buchbar und warten täglich unseren Buchungskalender, somit sehen unsere Partnerbetriebe bei einer Anfrage, falls schon alle Betten belegt sind sofort wer über freie Kapazitäten verfügt und können die Empfehlung abgeben.