Vulkanlandurlaub

Begeisterte Lehrlinge

Es ist schön, wenn junge Menschen mit Begeisterung ihren Beruf ausüben. So wie unsere Patrizia Pracher in der Küche im MALERWINKL. Mitmachen bei der Staatsmeisterschaft der Lehrlinge, und dann noch einen Stockerlplatz erreichen. Ein viergängiges Menü für 6 Personen. Ein Warenkorb der unter strenger Aufsicht, gezogen wurde, sollte für alle die gleichen Chancen bringen. . Knapp an den Sieg vorbei, eine tolle Silbermedaillie. Wir freuen uns für Dich..

Malerwinkl Chef mit Patriza Pracher
In Altmünster, Oberösterreich  konnten die Lehrlinge in den Tourismusberufen mit der weiß grünen Delegation ihr Können unter Beweiß stellen. Zusätzlich Bronze für das geamte Team der Steiermark.

Saibling mit Dionsenf Frühlingszwiebel

Saibling mit Dionsenf Frühlingszwiebel

Tofenknödel mit Erdbeereis und Apfelcreme

Bärlauch natürlich gsund & gut

Endlich wieder dieser Geschmack und dieser Duft. Bärlauch ist ein kleines Aromawunder, im Frühling von unseren Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Ein heimisches Gewächs aus Großmutters Küche, das erste Frühlingsgrün, mit wohlschemeckenden  Knoblauchgeschmack. Das Bärlauchpesto, oder als Brotaufstrich zum Frühstück, Bärlauchsuppe , Bärlauchnudeln… unseren creativen Köchen gehen die Ideen nie aus… und dann genießen, weil wir wissen, das die Zeit bald wieder vorbei ist. Peter Troißinger vom Wirtshaus Malerwinkl hat für Sie einen Rezepttipp: und zwar eine leckere Bärlauchsuppe. Zum Rezept

Bärlauch gibst im Malerwinkl ab März....

Bärlauch fördert die Verdauung,  senkt den Blutdruck und kann somit sogar Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen, verhindert auch Arteriosklerose. Welch ein Glück, gsund und geschmacklich ein Erlebnis.

Alle Teile des Bärlauchs sind für den Verzehr geeignet,  damit der Bärlauch sein Aroma nicht verliert, sollte er nie zu lange gekocht oder gar gebraten werden, sondern am besten noch roh oder nur sehr kurz mitgegart verzehrt werden.

Ich freue mich schon, unseren Bärlauch in den Murauen, selbst zu plücken und das erste Bärlauchgericht zu genießen.

Feriendialyse im Vulkanland

Die zentrale Lage des Dialyseinstituts Dr. Waller in unserer Bezirksstadt Feldbach (6 km) ermöglicht es den Landhäusern & Hotels einen kleinen Beitrag zur Barrierefreiheit zu leisten. Der hohe Standard des Insitituts und eine Vielfalt an Ausflugszielen in einem kleinen Radius werden von den Gästen geschätzt. Wenn Sie Dialysepatient sind und das Vulkanland Steiermark mit seinen kulinarischen Betrieben und Besonderheiten erkunden möchten brauchen Sie nur Ihren Ferientermin zu wissen. Dann melden Sie sich kurz, ob zur gegebenen Zeit freie Zimmer / Wohnungen verfügbar sind. Danach treten Sie mit dem Dialyseinsititut in Kontakt, wenn Ihr Termin bestätigt ist, fixieren wir die Buchung. Zahlreiche nahe Ausflugsziele ermöglichen eine gute Kombination von Dialyse und Ferienaufenthalt.Ein fachlicher Auszug aus dem Dialyseinstitut, weitere Infos gibt es unter www.dialyse.at, wählen Sie für ein persönliches Gespräch mit dem Institut: 0043 – 3152 – 3605 oder office@dialyse.at. Dialysezeiten: Mo, Mi u. Fr von 6:00 – 21:30 und Di, Do von 6:00 – 14:00 Uhr.

Weihnachtsgeschenke mit Mehrwert!

Es ist gar nicht so einfach, Geschenke mit Mehrwert zu erwerben. Viel zu anziehend sind die kleinen Dekoartikel, außerdem kosten sie eh fast nix,
wenn es uns nicht gefällt werfen wirs halt weg. Ich erwische mich auch selbst dabei, aber wenn wir das zusammen zählen,  was wir dafür ausgeben, könnten wir uns wirklich Dinge kaufen, die einen Mehrwert für uns und den Produzenten hätten.

WOODI ist so ein Geschenk mit Mehrwert! WOODI wurde mit Köpfchen von Peter jun. designt,  2012 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. WOODI wird im steirischen Vulkanland aus  heimischem Holz produziert.

WOODI besteht aus 2 Teilen, einmal die schöne mit handgeschliffenen Holzplatte und die Einlagplatte, die für den Geschirrspüler geeignet ist.

V

Im Sortiment: Exklusive handgemachte Servierplatten, individuelle Zusatzelemente, Holzteller und Eierbecher. Schauen Sie einfach bei uns im Wirtshaus Malerwinkl vorbei, wir beraten sie gerne.

Oder bestellen sie im Online Shop

Woodi das Designholzbrett im Malerwinkl

Unsere Woodi waren untewegs… bei der Weltmeisterschaft in Luxenburg …Woodi

Mehrtageswanderung am spirituellen Dach

Das wunderbare Herbstwetter lädt zum Wandern entlang der Spuren der Vulkane. Im Sonnenhaus wohnen und in 3 oder 4 Tagesetappen die sieben Orte der spirituellen Einkehr von Kirchberg bis Unterlamm erwandern. Auf 64 Kilometer erleben Sie eine Vielfalt an landwirtschaftlichen Kulturen, es zeigt sich ein buntes Landschaftsbild. Einstiegspunkt ist direkt am Kirchplatz von Kirchberg an der Raab, wo bei der Trauerweide auch der erste gestaltete Platz wartet. Weiter geht es über die Raab, der Lebensader des Raabtales auf den Fladnitzberg zum Schellauf Marterl. Eingebettet unter den Fichten lädt eine Rundbank zum Verweilen und zum Erspüren der Ortsqualität. Auf der Anhöhe weist die Markierung bis nach Eichkögl, auch Klein Mariazell genannt. Ein Stück weiter, in Lendegg lädt der 3. spirituelle Platz zum Verweilen, eine Leylinie gibt das Gefühl der Anbindung an das Unisversum. Dies zeigt auch ein Spruch am Ort: “Du hast in dir den Himmel und die Erde” von Hildegard von Bingen.
Der nächste Ort ist Markt Hartmannsdorf, vorbei am Herrenhof Lamprecht, am Vulkanresort Feistritzer, am Peter Simonischek-Brunnen im Dorf bis zum Wirtshaus Huber und der Pfarrkirche. Nach 23 Kilometer ist für den ersten Tag genug gegangen. Infos zum Wegverlauf der gesamten Tour finden Sie unter www.spuren.at, dort gibt es auch ein Begleitheft und GPX-Daten zum Download, gerne schickt das Sonnenhaus Grandl auch Infos zu und bietet einen Gratis-Shuttle an den Wandertagen.

Weitwanderung "spirituelles Dach", auf den Spuren der Vulkane

Pilgerweg, am spirituellen Dach, von Kirchberg - Unterlamm

liegt am Wanderweg von Kirchberg nach Eichkögl

Pilgerwanderung Kirchberg - Fladnitzberg - Eichkögl - Markt Hartmannsdorf - Breitenfeld - Hatzendorf - Unterlamm

... und gelbe Wanderschilder weisen den Weg über die 64 km lange Route

Kochbox – Mit guten Produkten hat man weniger Arbeit und mehr Genuss

Peter Troißinger jun. ein Visionär seiner Art.

Seit Beginn mit dabei, die hochwertigen Produkte für Porcella Saucen und Fonds zu verarbeiten. Wer macht heute noch Reduktionen und Grundsaucen, meist aus dem “Packerl”, Wasser dazu und fertig. So ist unsere Zeit, schnell muß alles gehen, aber auf Kosten der Gesundheit. Hat sich schon mal wer gefragt, wo die ganzen Allergien herkommen? Die industriell gefertigten Produkte die meist totgekocht sind. Es darf ja nichts passiern, zu 100% abgetötet, alles was nur einigermaßen wertvoll wäre. Ist ja eigentlich logisch, das wir anfälliger für Allergien werden. Alles zielt darauf ab, abhängig von Konzeren zu werden, ein Kreislauf der für die Konzerne gut ist, aber nicht für die Menschen.

Porcella Foto-Apolt_

Die “Qualität” in Österrreich ist Top, Peter Troißinger war 1 Jahr Chef de Cuisine in Schanghai, dort sind die Saucen rezepiert worden, und natürlich auch gekocht worden. Beim Heimaturlaub, wurden die Rezepte auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis war umwerfend. Weniger Arbeit und mehr Genuss mit guten Produkten als Ergebnis, den Bio Produkten von Porcella gemacht, unglaublich welch geschmacklicher Unterschied.
1 Rezept und 2 völlig unterschiedliche Ergebnisse. Mittlerweile wieder in der Heimat stationiert, genießt er unsere Produktfielfalt.

Die neue Kochbox ist da … “Guten Apetitt”        Eine Box macht Mut zum Genuss

Peter Troissinger Roman Schober Biofleischhauer

Kulinarium Steiermark

So schmeckt die Steiermark im Malerwinkl
Voller Stolz durften wir in Piber wieder die Auszeichnung zum Kulinarium-Steiermark-Betrieb 2014-2016 entgegennehmen! Von rund 6.000 Betrieben in der Steiermark wurden 129 prämiert…

Wir verpflichten uns den : 10 Genussregeln

Kulinarium SteiermarkKULINARIUM STEIERMARK etabliert das „Grüne Herz Österreichs“ europaweit als lohnende Genussdestination für Qualitätssuchende.

Kulinarium SteiermarkSieht sich als Partner jener, die im Spannungsfeld von Tradition und moderner Gastronomie frische Produkte und unverwechselbaren Geschmack anbieten.

Kulinarium SteiermarkGarantiert einen einheitlichen steiermarkweiten Standard authentischer Küche.

Kulinarium SteiermarkKULINARIUM STEIERMARK
weiß, dass gute steirische Küche nicht ohne enge Beziehung zur ökologischen Landwirtschaft auskommt.

Kulinarium SteiermarkErmutigt Gäste und Kunden, pionierhafte steirischkreative Innovationsfreude zu erkunden.

Kulinarium SteiermarkFördert „Genusshandwerker“, die traditionelle Lebensmittel produzieren und zugleich neue Traditionen schaffen.

Kulinarium SteiermarkWill mit gesunder Ernährung aus hochwertigen und schmackhaften „Lebensmitteln“ inmitten gepflegter Tischkultur einen Beitrag zu Lebensfreude und Kultur leisten.

Kulinarium SteiermarkIst dem Anspruch „Aus der Region, für die Region“ verpflichtet.

Kulinarium SteiermarkSieht in Köchen nachhaltige „Botschafter des guten Geschmacks“.

Das Kulinarium Steiermark ist längst über die Grenzen der Region bekannt!  ”Was hier wächst, hat Wert” –  so der Leitspruch der regionalen Produzenten. Einer der prominentesten kulinarischen Botschafter der Steiermark ist sicherlich der Starkoch Johann Lafer, der in Deutschland zu den beliebtesten Fernsehköchen zählt.

Basilikum Pesto aus unserem Malerwinkl Kräutergarten

Basilikum gesund? natürlich,

wir haben wieder alles ins Glas gebracht.

Basilikum aus dem Malerwinkl Kräutergarten

EAT & ART Basilikumpesto jetzt in “LIMITIERTER” Anzahl in unserer Vinothek im Malerwinkl erhältlich.

Basilikum ist uns als Gewürzpflanze bekannt. Mit Tomaten zusammen entfaltet sich das Aroma besonders gut. Wir haben unser Basilikum auch zwischen unseren Tomatenraritäten gepflanzt, herrlich dieser Duft, und Basilikum in Hülle und  Fülle. Es riecht angenehm nach ätherischen Ölen und hat vor allem durch seinen unverwechselbaren Geschmack, einen festen Platz in den mediteranen Küchen gefunden.
Basilikum ist auch eine Heilpflanze. Stärkt die Verdauungsorgane, beruhigt die Nerven, lindert Migräne und leistet gute Dienste in der Frauenheilkunde.

Basilikum gehört zu den Lippenblütlern, liebt  die Wärme und Sonnenlicht. Wächst meistens bis mitte September sehr üppig,  ist bei kühleren Nächten aber schnell braun und nicht mehr verwendbar.
Wer besonders lange etwas von seinem Basilikum haben möchte, sollte versuchen, die Blüte zu verhindern. Dies geschieht am einfachsten durch eine regelmäßige Ernte.

Chefin im Kräutergarten

Unser Rezept:
160 g  Basilikum, 60g Pinienkerne, 6 Knoblauchzehen, 10 g  Meersalz, 80 g  Parmesan, 250 g  Olivenöl, Salz

Schritt 1
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, herausnehmen, abkühlen lassen.

Schritt 2
Basilikumblätter abzupfen, nur wenn nötig waschen, je weniger Wasser ins Pesto kommt, desto besser hält es sich. Knoblauch schälen, grob zerkleinern. Basilikum und den Knoblauch mit dem Salz im Mixstab kurz zerkleinern. Für eine schöne grüne Farbe immer zuerst Basilikum und Salz mixen. Das Öl unterrühren.

Schritt 3
Die  zerkleinerten Pinienkerne dazugeben und alles nochmals mixen. Den geriebenen Parmesan unterrühren.
Das Pesto in ein Glas füllen, glatt streichen und mit einer Schicht Olivenöl bedecken. Das Glas verschließen und in den Kühlschrank stellen.

Der Sommer im Ferienhaus Zotter

Traumhaftes Eintauchen

Wer hat denn nicht schon von seinem eigenen Pool geträumt? Am Morgen ins Nass eintauchen oder an heißen Sommertagen einfach die Füße im kühlenden Schwimmbecken baumeln lassen? Wir können Ihnen nun diesen Traum für einen Urlaub oder ein Wochenende Ihrer Wahl gerne erfüllen! Unser neuer Swimmingpool ist 1,5 m tief und misst 7 Meter in der Länge , sodass mit kräftigen Armzügen der stressige Alltag nicht nur regelrecht abgeschüttelt werden kann, sondern auch der Körper gleichsam ertüchtigt wird. Steigen Sie hinein ins Wasser und kommen Sie erfrischt wieder heraus. Spüren Sie dazu das erfrischende Lebensgefühl und atmen Sie die angenehme Luft am Land ein. Geben Sie sich einen Ruck und lassen Sie sich einmal treiben, bis Körper und Geist im idyllischen Ambiente bei unserem Ferienhaus Erholung finden. Für Kinder gibt es natürlich Spielmöglichkeiten wie Go-Kart-Fahren, in der Sandkiste spielen, Basketball, Tischtennis, Federball – oder einfach den kraftspendenden Wald nützen, um zu Spielen und die Natur aufzunehmen.

Ein Pool voller Kraft und Kulinarik

In unmittelbarer Nähe um unser Ferienhaus zeigt sich der Sommer auch mit einer unglaublichen Vielfalt an vulkanländischer Kulinarik und abwechslungsreicher Festkultur. Erstmals finden beim Terra Vulcania- Sommer heuer zwischen den Thermen Bad Gleichenberg und Bad Radkersburg in den ersten zwei Juliwochen gleich 50 verschiedene besuchenswerte Veranstaltungen rund um den Wein statt. Auf www.terravulcania.at gibt es einen breiten Überblick dieser Events, in die man ebenfalls herzlich eintauchen kann. Von einer Vollmondwanderung in Klöch oder etwa dem lebendigen Vinophilen Chillout in Tieschen am 12. Juli- man schwimmt regelrecht auf einer sommerlichen Genussbrise dahin, ehe man sich wieder aktive neu erkunden – auch an den weiteren Wochenenden lässt die Kulinarische Region im Südosten grüßen! So finden sich eine weitere Woche später am 20 und 21.Juli beim Vulkanland- Schinkenfest in Auersbach bei Feldbach ganztägig mehr als nur exquisite Schinkenprodukte zusammen. Es ist zugleich eine kleine Wanderung auf den Spuren der Vulkane im lebenswerten Vulkanland. So kommen Genießer und Feinschmecker gleichsam wie der Entdecker voll auf seine Rechnung. Tauchen Sie also in dieses wunderbare Gesamterlebnis voller abwechslungsreicher Vielfalt ein und entscheiden Sie selber was Ihnen persönlich am besten gut tut.

Unser Sommer- Angebot:

2 Nächte im Doppelzimmer mit regionalem Frühstück

Begrüßungsgetränk, 1 kleines Geschenk im Zimmer

Preis für 2 Personen 135€

Buchbar: 11.07-13.07.2014 I 23.08- 25.08. 2014 I 05.08- 07.08.2014

3 Nächte im Doppelzimmer mit regionalem Frühstück

Begrüßungsgetränk, 1 gefüllter Picknickkorb mit Vorschlägen zum Wandern

Preis für 2 Personen 209€

Buchbar: 17.07- 20.07.2014 I 28.08 – 31.08.2014

Jazzbrunch im Malerwinkl

Music-Art-Brunch am 15. Juni 2014

Beginn 11.00 Uhr

Musik: The Winning Losers
Live Music mit Geschichte der Rock und Popmusic

Viel Frisches aus unserm Bauerngarten, und Regionales kommt auf den Tisch. Für das perfekte Service sorgt Anna mit Ihrem Service Team und in der Küche zaubert Chef Peter  mit dem Küchen Team allerlei Geschmackskitzler für den Gaumen.

Jazzbrunch Malerwinkl im Vulkan TV – Rückblick

Das Brunch – Buffet 2014

Vorspeisenbuffet: hausgebeizte Lachsforelle mit Dill-Senf-Sauce, Steirersülzchen, Roastbeef, Steirerapfel mit Vulcanoschinken, Gartenblütensalat, Kuhfrischkäse aus Fehring mit marinierten Paradeiser, Choggia Rüben, Carpaccio und vieles mehr…

Suppen: Schwammerl-Suppe, Junglauchcremesuppe, kräftige Rindsuppe…

Grill: Huftsteak, Schweinsmedaillons von der Familie Rauch, Hatzendorfer Lamm, Steirerhendl im Speckmantel mit Rosmarin, Backhenderl…
Fisch: Forelle, Saibling, Lachsforelle,

Meeresfrüchte: Calamari, Scampi & MuschelnSaucen und Beilagen: Malerwinkls Gartengemüse, Kräuterreis, Erdäpfelgratin, Petersilienerdäpfel…
Dessertbuffet: Joghurt–Terrine, Zotter Mousse mit Erdbeersauce, Kürbiskerntorte, Apfelstrudel, Reis von der Käferbohne, frische Früchte, Panna Cotta, Käse vom Brett und mehr…
Das war ein kleiner Auszug von Peter´s Küche und wird noch spannender…

Jazzbrunch im Malerwinkl