Vulkanlandurlaub

Schlagwortarchiv des 'Tracht'

Vulkanlandurlaub goes Steiermarkfrühling Wien

Das traditionelle Steiermarkfest am Wiener Rathausplatz ist alljährlich der Höhepunkt der Bewerbung des Ballungsraumes Wien für die Steiermark. Gemeinsam mit kulinarischen und touristischen Anbietern aus dem Steirischen Vulkanland packen wir Angebote in unseren Koffer und freuen uns über die Gespräche im Steiermarkdorf. Mit dabei natürlich die Wuppa, steirische Musik vom Allerfeinsten am Vulkanlandstand bringen die Menschen rund um den Springbrunnen, um diese Zeit noch ohne Wasser, zum Singen. Ein Danke an unseren Mitgliedsbetrieb Alfred Klöckl, Traminerwinzer mit Winzerzimmern in Klöch für die alljährliche Koordination der Vulkanland-Standler, sowie dem umfangreichen Rahmenprogramm. Kulinarisch gibt es edlen Rohschinken von der Schinkenmanufaktur Vulcano, Weine aus Klöch von Domittner und Klöckl und vom Weingut Lang in St. Stefan. Die Tourismusverbände Sasstal, Straden, Feldbach und Unterlamm stehen unter einem Dach in der Holzhütte. Auch Tradition haben wir mit, genau richtig in den Tagen vor dem Palmsonntag, Palmbuschen für die Palmweihe am Rathausplatz. Also schaut´s vorbei! Die Wuppa machen Gusto!



(W)eintracht

Sommerzeit – Lust sich neu einzukleiden!

Wir nutzen das schöne Wetter und veranstalten am 4. Juni unsere Weintracht. Mode trifft Spitzenweine.

Modenschauen von Prinz & Engel, Modehaus Goldmann und Boutique SanMar. Natürlich sind auch einige Weinbauern aus der Region vertreten, die Ihre Weine präsentieren.

Ich hoffe auf eine warme Sommernacht, bei der ich ein Gläschen Wein genießen kann und ich mir Gusto aufs Shoppen holen kann.

Liebe Grüße Viktoria

Intensive Kooperation mit Trachtenmanufaktur Hiebaum

Neu gestalteter Eingangsbereich von Trachtenmode Hiebaum in Studenzen

Hiebaum, ein Leitbetrieb des Steirischen Vulkanlandes, widmet sich seit über 50 Jahren der Schaffung von Trachten Produkten.

In der hauseigenen Produktion kommt ausschließlich handwerkliches Geschick zum Einsatz, keine automatisierten Abläufe. Es entstehen zeitgleich bis zu 500 Kleidungsstücke. Jedes Stück wird immer einzeln geprüft, nicht bloß stichprobenartig. Die Firma umfasst über 50 bestens geschulte Mitarbeiter. Es wird europaweit an 300 Kunden versand.

HIEBAUM gelang es mit der Vulkanland-Tacht regionale Identität zu vermitteln. Die Vulkanland-Tracht ist in ihrer Farbgebung impulsiv. Es sind die Farben Rot, Schwarz, Grün und Maisgelb, die die typischen Merkmale des steirischen Vulkanlandes interpretieren. Rot steht für Eruption, schwarz für erstarrte Lava, grün ist die Fruchtbarkeit der Wiesen und Felder, und Maisgelb als regionales Merkmal.

Modehaus Hiebaum Verkaufsraum

Die Verkaufsräume präsentieren sich klar, offen und übersichtlich gestaltet.

Als Vulkanland Urlaubs Gruppe freuen wir uns sehr, unsere bereits bestehende Zusammenarbeit mit Josef Schiffer, Chef von Trachtenmode Hiebaum noch weiter vertiefen zu können. So werden wir Sie auf unserer homepage in Zukunft in einem eigenen regelmäßigen Modeblog mit Neuigkeiten aus erster Hand aus der Trachtenmode Branche versorgen.

Die Betriebsphilosophie von Trachtenhiebaum auf Youtube